Che Guevara 01 Header

Die Reise des Che Guevara

Die Reise des

Che Guevara

Von Buenos Aires nach Havanna

Che Guevara Route 15 1St Frame New

Im Jahr 1951 bricht Che Guevara mit einem Freund in Buenos Aires zu einer Reise durch Argentinien, Chile, Peru, Kolumbien und Venezuela auf. Die Reise endet in Kubas Hauptstadt Havanna. Wir zeigen Ihnen die schönsten Orte, an denen Che Guevara unterwegs Halt gemacht hat.

Che Guevara 02 Intro Mobile

Im Jahr 1951 bricht Che Guevara mit einem Freund in Buenos Aires zu einer Reise durch Argentinien, Chile, Peru, Kolumbien und Venezuela auf. Die Reise endet in Kubas Hauptstadt Havanna. Wir zeigen Ihnen die schönsten Orte, an denen Che Guevara unterwegs Halt gemacht hat.

Buenos Aires

Bevor Guevara zu seiner langen Reise aufbricht, träumt er in den hübschen Parks von Buenos Aires oft von der großen Reise, die er gerne machen würde. Dieser Traum wurde schließlich wahr.

Che Guevara 04 Parken 1
Che Guevara 04 Parken 2

Parks for the elite

Dictator Juan Manuel de Rosas (1793-1877) built some of the largest and most lush parks in the city for the Buenos Aires elite. You will find these in the neighbourhood of Palermo. Mingle with the locals on weekends to enjoy the ponds, colourful rose gardens, Japanese garden and the Buenos Aires Zoo. You can also rent a boat, play a game of football with the future Messi or take an aerobics class. A day in the park in Palermo is all about having a good time.

Che Guevara 04 Parken 3
Che Guevara 05 Albert Granado Bg

Che Guevara und sein Freund Alberto Granado feiern 1951 noch Silvester in Buenos Aires. Am 4. Januar starten sie in ihr großes Abenteuer.

Che Guevara und sein Freund Alberto Granado feiern 1951 noch Silvester in Buenos Aires. Am 4. Januar starten sie in ihr großes Abenteuer.

Che Guevara 05 Albert Granado Bg Mobiel
Che Guevara 06 Argentijnse Leven

Das argentinische Leben

Um das brausende argentinische Leben in Buenos Aires hautnah zu spüren, sollten Sie die Plaza Serrano aufsuchen. Dieser Platz liegt mitten im Künstlerviertel Palermo Viejo und ist gespickt mit bunten Bars, Straßenkünstlern und Restaurants, in denen es die leckersten und saftigsten Steaks gibt. Hier kann man das schöne Leben der Argentinier im wahrsten Sinne des Wortes kosten.

Che Guevara 07 Argentijnse Leven 1
Che Guevara 07 Argentijnse Leven 2
Che Guevara 08 Museum Bg

Tipp für Biker

Die Norton Modell 18, auf der Guevara und sein Freund ihre Reise unternahmen, kann im Che-Guevara-Museum in Alta Gracia (Argentinien) besichtigt werden.

Avis aux amateurs de motos

La Norton Model 18 sur laquelle le Che et son ami ont accompli leur voyage peut être admirée au musée Che Guevara d'Alta Gracia, en Argentine.

Che Guevara 08 Museum Bg Mobiel

Valpararaíso

Nach zwei Wochen erreichen die Freunde Chile. Sie versuchen, auf die Osterinseln zu kommen, doch das misslingt. Eine der Alternativen ist die kleine Stadt Valparaíso.

  • Che Guevara 10 Caroussel 1
  • Che Guevara 10 Caroussel 2
  • Che Guevara 10 Caroussel 3

Bunte Gassen

Valparaíso ist ohne Zweifel die einzigartigste Stadt Südamerikas. Für viele Chilenen und Touristen war diese Stadt ein gut gehütetes Geheimnis – bis sie von der UNESCO auf die Welterbeliste gesetzt wurde. Die Stadt ist eine Hochburg für Künstler, die man hier frei gewähren lässt: sie dürfen alles in der Stadt bemalen. Die vielen engen und steilen Gassen sind mit verschiedenen Abbildungen geschmückt und die Häuser strahlen in allen Farben des Regenbogens. Ein Anblick, der garantiert gute Laune macht.

Che Guevara 12 Macchu Picchu Bg

Machu Picchu

Machu Picchu macht grossen eindruck auf Guevara. In mehreren Panamaischen zeitungen erscheinen artikel von seiner hand, die die reste dieser jahrhundertealten stadt zum thema haben.

Machu Picchu

Machu Picchu macht grossen eindruck auf Guevara. In mehreren Panamaischen zeitungen erscheinen artikel von seiner hand, die die reste dieser jahrhundertealten stadt zum thema haben.

Che Guevara 12 Macchu Picchu Bg Mobiel
Che Guevara 13 Wandelroute 1
Che Guevara 13 Wandelroute 2

Wunderschöner Wanderweg

Für viele Peru-Reisende ist ein Besuch der verlorenen Inka-Stadt das absolute Sahnehäubchen ihres Aufenthaltes. Viel der Inka-Zivilisation ist hier erhalten geblieben. Machu Picchu lässt sich auf zwei Arten erreichen: mit dem Zug und zu Fuß. Wenn Sie per pedes losziehen wollen, erwartet Sie eine wunderschöne Wanderroute, die an schneebedeckten Gipfeln, an Wasserfällen und an kleinen Tempeln vorbeiführt. Nach zwei Tagen erreichen Sie das Sonnentor, wo sich ein atemberaubender Blick auf Machu Picchu präsentiert.

Che Guevara 13 Wandelroute 3
Bal Animatie 1St Frame New

Bogotá

Am 2. Juli kommen Guevara und Granado in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá an. Hier besuchen sie ein Fußballspiel zwischen den Millonarios und Real Madrid und bleiben ein paar Tage, um sich ein wenig zu erholen.

  • Che Guevara 15 Caroussel Kunst Cultuur 1
  • Che Guevara 15 Caroussel Kunst Cultuur 2
  • Che Guevara 15 Caroussel Kunst Cultuur 3
  • Che Guevara 15 Caroussel Kunst Cultuur 4

Kunst und Kultur

Sie sind kein Fußballfan, sondern eher für Kunst und Kultur zu haben? Besuchen Sie dann das bunte historische Viertel Candelaria mit seinen Kirchen und Bauten aus der Kolonialzeit. In Candelaria liegen auch mehrere Museen, darunter das Botero-Museum (mit Werken von Fernando Botero und Picasso) und das Gold-Museum (mit Goldkollektionen aus der Zeit vor der spanischen Besetzung). Kurzum, Candelaria ist ein tolles Viertel für Kulturschnupperer.

Che Guevara 16 Merida Bg
Che Guevara 16 Merida Oldphoto

Mérida

Mitte Juli entdecken die beiden Freunde die herrliche Landschaft Venezuelas. Sie reisen viel durch die Anden und kommen dann durch die Universitätsstadt Mérida.

Che Guevara 16 Merida Widephoto

Unberührte Natur

Die Stadt Mérida ist in wunderschöne Natur eingebettet. Die Region ist sehr beliebt bei Kletterern, Backpackern und Naturliebhabern. Man kann von Mérida aus Wanderungen durch üppige Regenwälder, verschneite Berge und Nationalparks unternehmen. Wenn Sie nicht unbedingt der Wandertyp sind, steigen Sie in die längste und höchste Seilbahn der Welt, die Teleférico. Oben erwartet Sie eine grandiose Aussicht und ein fantastischer Blick auf die unberührte Natur.

Havanna

Nach seiner Reise will Guevara etwas für die südamerikanische Bevölkerung tun. Seinen ersten großen Schritt tut er am 1. Januar 1959 und übernimmt zusammen mit Fidel Castro in Havanna die Macht von Diktator Batista.

Che Guevara Icon Star Inline
Che Guevara 19 African Influence

Afrikanische Einflüsse

Trotz der aktuellen Diktatur in Kuba finden die Bewohner Havannas, es sei das Wichtigste, das Leben zu genießen. Der Künstler Salvador Gonzáles ist ein starker Befürworter dieser Einstellung. 1990 startete er in der Straße Callejón de Hamel ein Projekt, bei dem er die afrikanischen Einflüsse auf die kubanische Kultur darstellen wollte. Und das ist ihm gelungen. Bunte Wandmalereien, Kunstwerke und ein wöchentliches Straßenfest mit kubanischer Rumba-Musik und Poesie verwöhnen dann Augen und Ohren.

Che Guevara 20 African Influence 1
Che Guevara 20 African Influence 2
Che Guevara Icon Cross

1928 – 1967

Che Guevara verlässt im Jahr 1965 Havanna, um im Dienste der Revolution zu kämpfen. Er beschloss, seinen Kampf in Bolivien fortzusetzen, wo die bolivianische Armee ihn am 8. Oktober 1967 verhaftete und später erschoss.

Che Guevara 21 Che Profile Bg

Freiheitskämpfer oder Guerillaführer?

Die Meinungen über Che Guevara sind geteilt. Viele betrachten ihn als Freiheitskämpfer, andere meinen, man müsse ihn als Guerillaführer bezeichnen. Der Tag, an dem Guevara starb, ist für viele Einwohner Kubas ein Tag der Trauer, denn er hatte großen Einfluss auf das Leben vieler Kubaner. Sein Gesicht und der Text Hasta la victoria siempre (Immer bis zum Sieg) sieht man oft im Straßenbild. Guevaras Abenteuer ist zu Ende, aber seine Geschichte ist noch quicklebendig.

KLM

iFly Magazine

Südamerika

Schalten Sie den Ton ein,
dann macht‘s am meisten Spaß