Kaapstad 01 Header
Mike Korostelev www.mkorostelev.com
Mike Korostelev www.mkorostelev.com

Drei Tage Kapstadt

Drei Tage Kapstadt

Genießen Sie das gute Leben in

Kapstadt ist eine Küstenstadt inmitten einer der weltweit einzigartigsten Landschaften und steht für Wein und gutes Essen, für Pinguine und Strände. Auf dieser dreitägigen Reise lernen Sie Wahrzeichen wie den Tafelberg und das Kap der Guten Hoffnung kennen.

Kosten Sie Kapstadt
Kaapstad 02 Bg Half Mob


Kaapstad 02 Bg Half

Tag 1

Ein Fest für die Sinne

Kaapstad 02 Img 1

Frischer Start

Ein Strandspaziergang am Atlantik oder Indischen Ozean ist ein perfekter Start in den Tag. Spüren Sie den Sand zwischen den Zehen am Bloubergstrand, der so viele Postkarten ziert. Die Kulisse wird durch den Ozean gebildet, im Hintergrund sind Kapstadt und die Silhouette des Tafelbergs sichtbar. Besuchen Sie auch das nahegelegene Dorf Boulder, wo Brillenpinguine über den Strand, aber auch durch die Straßen watscheln. Diese lustigen Tiere leben hier sogar unter Häusern und Autos.

Lassen Sie sich mitführen

Nach einem langen Strandspaziergang steigen Sie in den Beiwagen eines Motorrades und befahren als Sozius eine der schönsten Strecken Afrikas: von Kapstadt zum Kap der Guten Hoffnung. Auf der 70 km langen Fahrt wechseln sich Boulevards, Strände, Wälder und Felsen ab. Shoppen Sie in Houtbaai, zählen Sie die 114 Kurven zum Aussichtspunkt am Chapman's Peak und vertreten Sie sich die Beine beim Leuchtturm an der Kapspitze. Dort, am Cape Point, zeigen sich auch oft Strauße.

Kaapstad 03 Img 1
Kaapstad 03 Img 2
Kaapstad 04 Img Bg
Hillary Fox / Stocksy


Kaapstad 05 Img 2

In Begleitung des Kochs geht's zum Einkaufen in den riesigen Gewürzladen Atlas Trading Company, danach wird gemeinsam gebrutzelt, z. B. Pasteten, Curry Leaf Masala oder Roti.

Verwöhnen Sie Ihren Gaumen

In der lokalen Küche finden sich afrikanische und europäische Einflüsse, apart sind jedoch die kap-malaiischen Gerichte. Immigranten aus Java und Malaysia bereiten ihre Traditionsgerichte mit lokalen Zutaten und im schillernden Viertel Bo-Kap können Sie einen ihrer Koch-Workshops besuchen.

Kaapstad 05 Img 1
Fanfo / Shutterstock
Kaapstad 06 Bg
Kaapstad 06 Img V2
Kaapstad 07 Bg Half

Tag 2

Bringen Sie Ihr Adrenalin zum Kochen

Kaapstad 07 Img
imageBROKER / Alamy Stock Photo

Rendezvous mit einem weißen Hai

Haben Sie schon mal einem 4 m langen weißen Hai tief in die Augen geschaut? Das geht vor Dyer Island bei Gansbaai, der Heimat von unzähligen Pelzrobben und somit auch Haien. Denn die Robben sind für Haie so etwas wie Fast Food. Nicht umsonst ist dies ein beliebtes Tauchgebiet für Shark Cage Diving, das Tauchen im Haikäfig. Dabei verschwindet man in einem geschlossenen Stahlkäfig unter Wasser und kann einem weißen Hai tief in die Augen blicken.

Kaapstad 07 Bg Mob


Kaapstad 08 Img

Mittagessen mit Blick auf Wale

Nach einem Morgen voller Adrenalin ist Entspannung angesagt. Na een ochtend vol adrenaline is het tijd voor ontspanning. Auf dem Weg zurück nach Kapstadt kommen Sie an Hermanus und Gordon's Bay vorbei, wo Sie unterwegs picknicken oder in einem Lokal mit herrlichem Blick aufs Meer einkehren können.

Kaapstad 08 Bg Mob
Nico Faramaz / Shutterstock


Kaapstad 08 Bg
Nico Faramaz / Shutterstock

Mit etwas Glück ziehen Wale vorbei. Jedes Jahr kommen Dutzende Walmütter mit ihren Neugeborenen zum Ausruhen hierher – manchmal nur 25 m vor der Küste. Saisonstart ist Mai, Höhepunkt sind Oktober und November. Übrigens können Ihnen diese majestätischen Tiere auf dem ganzen Weg von Gansbaai nach Kapstadt begegnen.

Feiern am Strand

Ein Sundowner ist der südafrikanische Dämmerschoppen, wobei besonders gern Flaschen mit lokalem Wein und lokalem Apfelbier geköpft werden. Spätabends sind die Beach-Clubs rund um Kapstadt sehr angesagt.

Kaapstad 09 Img 1
Kaapstad 09 Img 2

Spätabends sind die Beach-Clubs sehr angesagt; vor allem die Clifton und Camps Bay warten mit Clubs auf, wo Sie so richtig gut feiern können, z. B. im St. Yves. Auch in Kapstadts beliebtem Ausgehviertel Waterfront finden sich Beach-Clubs, darunter The Grand und der Shimmy Beach Club.

Kaapstad 11 Bg
Micky Wiswedel / Stocksy

Tag 3

Aktiv unterwegs

Abseilen vom Tafelberg

Beginnen Sie den Tag gut und erklimmen Sie den über 1.000 m hohen Tafelberg zu Fuß oder mit der Seilbahn. Wagehälse wählen den etwas anderen Abstieg und kommen abseilend wieder nach unten. Zum Abseilen braucht man nicht viel Erfahrung, wohl aber eine Portion Mut. Die Belohnung ist ein einzigartiger Blick auf Kapstadt und das Meer.

Kaapstad 12 Bg Mob


Kaapstad 12 Bg Half

Radtour durch die Weinberge

Ideal für eine Weintour eignen sich das 50 km von Kapstadt entfernt liegende Dorf Stellenbosch und seine Umgebung. Hier können Sie sich ein Rad mieten und Weingüter und Weinläden beradeln. Unterwegs kehren Sie in eines der vielen Lokale ein, wo Weine natürlich die Hauptrolle spielen.

Kaapstad 12 Img 1
Kaapstad 13 Bg

Auch Stellenbosch selbst ist einen Besuch wert; in der zweiten Hälfte des 17. Jhs. erbauten dort viele Niederländer Häuser im kap-holländischen Stil. Nehmen Sie sich ein Rad mit Korb, damit Sie einige Flaschen mitnehmen können.

Kaapstad 13 Bg


Erleben Sie den echten Kap-Jazz

Wer durch Kapstadt spaziert, kann es gar nicht überhören: Jazzmusik. Wahrscheinlich ist es Kap-Jazz, ein Musikstil, der im 19. Jh. hier entstand, als die Einwohner begannen, auf der Straße zu musizieren. Damals wurden nur tragbare Instrumente verwendet, z. B. Schlaginstrumente, Gitarren und Banjos.

Kaapstad 14 Img 1
Kaapstad 14 Img 2

Heute spielen die Musiker live in verschiedenen Lokalen. Echte Jazzliebhaber gehen zum jährlichen Kapstadt Jazz-Festival.

KLM

iFly Magazine

Südafrika

Schalten Sie den Ton ein,
dann macht‘s am meisten Spaß