Santiago 00 Header

Die unbändige Energie von

Santiago

Die majestätischen Anden heben die Skyline von Santiago auf ein wahrlich himmlisches Niveau: der Blick auf die schneebedeckten Gipfel hinter den modernen Wolkenkratzern ist extrem beeindruckend. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die chilenische Hauptstadt zu einer Metropole mit Charakter entwickelt, zu einer Stadt, deren unbändige Energie einfach ansteckend ist.

Jetzt entdecken: Santiago
Santiago 01 Pattern Strook
Santiago 01 Img01

Schachspiel auf der Plaza de Armas

Das Herz der Stadt

Die Plaza de Armas ist das historische und symbolische Herz Santiagos – mehr noch, dieser Platz ist das Herz des ganzen Landes, denn von hier aus werden alle Entfernungen innerhalb Chiles gemessen. Flankiert wird der lebhafte Platz von Bauten wie dem Rathaus, der Post und einer Kathedrale aus dem Jahr 1775.

Am Brunnen spielen Kinder, im schattigen Grün sitzen verliebte Pärchen auf Parkbänken und ältere Herren spielen eine Partie Schach. Spielen Sie mit, aber freuen Sie sich nicht zu früh auf ein schnelles Schachmatt!

Santiago 01 Img02
Santiago 01 Img03
  • Santiago 02 Img01
  • Santiago 02 Img02
  • Santiago 02 Img03

Hoch erhobenen Blicke

Cerro San Cristóbal

Ein Park, zwei botanische Gärten, zwei Schwimmbäder und ein beispielloser Blick auf Santiago: Cerro San Cristóbal ist nicht umsonst ein sehr beliebtes Ausflugsziel. Der Hügel erhebt sich 860 m über der Stadt und bei gutem Wetter sind sogar die schneebedeckten Gipfel der Anden gut erkennbar.
Allein schon die Fahrt nach oben ist ein Erlebnis: Eine Seilbahn bringt Sie vom Fuße des Hügels zur Plaza Bellavista, von wo aus Sie nach einem kurzen Aufstieg den Gipfel mit der 22 m hohen Maria-Statue, der Virgen de la Inmaculada Concepción, erreichen. 

Santiago 01 Pattern Strook
Santiago 03 Img01
Santiago 03 Img02

Weinverkostung

Hochgenuss zwischen den Reben

Rund um Santiago liegen weitläufige Weinanbaugebiete und somit finden sich einen Steinwurf von der Stadt entfernt einige der ältesten Weingüter Chiles. Dazu gehört auch das Weingut Concha y Toro, das 1883 gegründet wurde und als Hauptproduzent und -exporteur lateinamerikanischer Weine gilt.

Nehmen Sie an einer Führung durch die riesigen Anbaugebiete teil und genießen Sie die anschließende Weinverkostung. Wer sich für die Luxus-Tour entscheidet, bekommt zum Wein auch noch leckere Häppchen.

Santiago 03 Img03
Santiago 04 Img01

Farbenfrohes Viertel

Unkonventionelles Bellavista

Am Fuße des Cerro San Cristóbal liegt einer der beliebtesten Stadtteile Santiagos: Bellavista. Die vielen Galerien, die bunten Häuser und die Bistros mit ihrem lockeren Ambiente verleihen diesem barrio seinen kulturellen und künstlerischen Charakter.

Suchen Sie am Tage in der Pío Nono nach einem aus Lapislazuli gefertigten Souvenir und stürzen Sie sich abends ins Geschehen, wenn die vielen Bars und Restaurants zum Leben erwachen. Besonders beliebt ist der Patio Bellavista; an diesem Platz liegen Geschäfte, Clubs und Restaurants.

Santiago 04 Img02
mauritius images GmbH / Alamy Stock Photo
Santiago 04 Img03

Loading...

iFly KLM Magazine wird geladen