Peru Culinair 01 Header
haak78 / Shutterstock.com
haak78 / Shutterstock.com

Köstliches Peru

Peru gehört zu den kulinarischen Top-Destinationen der Welt. Der gut gefüllte Pazifik und die abwechslungsreiche Landschaft bilden eine riesige Speisekammer, die von den Köchen des Landes nur zu gern genutzt wird. Von Street Foot bis Sterneküche, Peru ist ein gastronomisches Traumziel von Format. Absolutes Highlight: die Hauptstadt Lima.

¡Buen provecho!
Peru Culinair 02 Stripe Up

Alt und Neu

Die World Travel Awards sind die Oscars der internationalen Reisebranche und 2012 beschloss die Jury, auch eine Kategorie für das weltbeste kulinarische Reiseziel ins Leben zu rufen. Bei den bisherigen vier Preisverleihungen fuhr immer wieder ein Land den Sieg nach Hause: Peru. Aber wie könnte es auch anders sein? Die peruanische Küche gilt schon seit Menschengedenken als fortschrittlich. „Was für die Peruaner traditionell ist, kann für den Rest der Welt hypermodern sein“, sagte einst der legendäre Küchenchef Ferrán Adriá.

Peru Culinair 02 Stripe Down
Peru Culinair 03 Mayta Stroke
Christian Vinces / Shutterstock.com

© Christian Vinces / Shutterstock.com 

Peru Culinair 04 Mayta Bg
Peru Culinair 04 Mayta Food 1

http://maytarestaurante.com

¡Gracias Incas!

Da ist zum Beispiel die grundsolide Kartoffel. In Peru erfreut sie sich schon seit der Ära der Inkas großer Beliebtheit und wird auf Limas Mercado Central in Hunderten von Sorten angeboten. Und seit einigen Jahren wird Quinoa in großen Mengen in Salate und Eintöpfe gerührt. In Peru ist die Mutter aller Körner allerdings schon seit über 6000 Jahren ein Hit und auch heute noch findet sie sich in Lima in den Gerichten zahlreicher Küchenchefs. Sogar Cannelloni und Crème brûlée können ihr nicht entkommen. Im Mayta serviert Jaime Pesaque zum Beispiel Quinoa mit knusprigen Pilzen und Quinoabier.

Peru Culinair 04 Mayta Food 2
Peru Culinair 05 Mayta Chef

„Das Mayta bietet eine sich ständig weiterentwickelnde Küche, wobei modernste Techniken zum Einsatz kommen. Die Priorität gilt stets dem perfekten Produkt.“

Peru Culinair 06 Astrid Gaston Food 0
Peru Culinair 06 Astrid Gaston Bg

Esskultur vom Feinsten

Bei der jährlichen Wahl der weltbesten Restaurants haben noch zwei peruanische Überflieger Wurzel geschlagen in den Top 30. Beide befinden sich in Lima. Das Astrid & Gastón gab einer jahrhundertealten Geschmackspalette ein neues aber dennoch klassisches Gewand und kreierte Gerichte wie Spanferkel mit gerösteter Obstterrine und Quinoa.

Peru Culinair 06 Astrid Gaston Food 1 A
Peru Culinair 06 Astrid Gaston Food 2
Peru Culinair 07 Astrid Gaston Chef

„Bei Astrid y Gastón überdenkt man Zutaten und Rezepte und hat dabei immer ein klares Ziel vor Augen: Die peruanische Küche in der Welt zu promoten.“

Peru Culinair 08 Maido Bg
Peru Culinair 08 Maido Food 1

Das mindestens ebenso ausgezeichnete Maido kombiniert Gerichte aus den Anden lieber mit japanischen Einflüssen und schafft eher überraschende Kombinationen wie Seeteufel-Burger und Schokoladen-Sushi.

Peru Culinair 08 Maido Food 2
Peru Culinair 09 Maido Chef

„Die Zutaten der peruanischen und japanischen Esskultur ergänzen sich, als wären sie dafür geschaffen, gemeinsam durchs Leben zu gehen.“

Peru Culinair 10 Einde Food 1
Peru Culinair 10 Einde Bg

Köstlichste Stadt

Was Peru seine Würze gibt, ist zweifelsohne der unwiderstehliche, kunterbunte Schmelztiegel. Die Gerichte der spanischen Kolonisten, afrikanischen Sklaven, japanischen Weltreisenden und italienischen Einwanderer haben alle ihren Weg in den peruanischen Eintopf gefunden. Für ein authentisches kreolisches Mittagessen gehen Sie zum Beispiel ins El Rincón Que No Conoces (d. h. Die Ecke, die man nicht kennt), während Freund und Feind das Chez Wong als die Top-Adresse für Ceviches nennen. Mit so vielen gastronomischen Highlights wird sogar eingefleischten Gourmet-Touristen schwindlig. Zum Glück bietet eine Food-Tour der Lima Gourmet Company da Abhilfe.

Peru Culinair 10 Einde Food 2
Peru Culinair 10 Einde Food 3

Loading...

iFly KLM Magazine wird geladen