Kyoto 1St Frame

Tee, Tempel und Geishas

Klassisches Kyoto

Kyoto ist eine Stadt mit mehr als 2000 Tempeln und Schreinen. Eine Stadt, in der man einen Blick auf die geheimnisvollen Geishas erhaschen kann. Eine Stadt voller beschaulicher Gärten und traditioneller Teehäuser mitten im quirligen Treiben des modernen Lebens. Willkommen in Kyoto, dem spirituellen Herzen Japans.

Video ansehen
Kyoto 01 Intro Bg
Kyoto 02 Map Nl En De

Kyoto war mehr als 1000 Jahre lang die kaiserliche Hauptstadt Japans und das erklärt die vielen Tempel und Heiligtümer. Mittlerweile hat Tokio die Rolle als Hauptstadt übernommen, doch Kyoto darf sich mit Stolz als Kulturhauptstadt des Landes bezeichnen. Von Osaka aus gelangt man mit dem hyperschnellen Bullet-Train innerhalb einer Viertelstunde in diese magische Stadt. In dem Video stellen unsere Guides die Highlights von Kyoto vor, nehmen uns aber auch mit in die wunderschöne Präfektur Shiga vor den Toren der Stadt.

Kyoto 02 Guides 1

Präfektur Shiga

Mr. Seita Mori

Seita Mori ist seit vielen Jahren Reiseführer in der Präfektur Shiga. Er gründete seine eigene Firma, um den Menschen die Schönheiten der Umgebung von Kyoto näher zu bringen und er kennt diese bezaubernde Präfektur wie seine Westentasche.

Kyoto 02 Guides 2

Kyoto

Ms. Miho Orihara

Miho Orihara lebt seit sechs Jahren in Kyoto und hat ihr Herz an die Stadt verloren. Um ihre Liebe zu Kyoto mit dem Rest der Welt zu teilen, wurde sie Reiseleiterin und führt nun Besucher das ganze Jahr über zu den schönsten Orten der Stadt.

  • Kyoto 03 Slider 1
  • Kyoto 03 Slider 2
  • Kyoto 03 Slider 3
  • Kyoto 03 Slider 4
  • Kyoto 03 Slider 5

Tradition und Geschichte

Nur wenige Städte dieser Größe vereinen so viel Kultur und Geschichte an einem einzigen Ort wie Kyoto. Während sich der Rest Japans mit rasanter Geschwindigkeit entwickelt, hält Kyoto fest an Traditionen. Der Ort, an dem man die Geschichte am besten spürt, ist der Bezirk Gion. Ein Spaziergang durch die engen Gassen voller alter Holzhäuser ist wie eine Zeitreise in vergangene Jahrhunderte.

Kyoto 04 Traditie 1

Tee ist ein wichtiger Bestandteil der japanischen Kultur und diese Tradition hat ihren Ursprung in Kyoto. Somit ist dies der perfekte Ort, um an einer traditionellen Teezeremonie teilzunehmen. Der berühmte grüne Matcha-Tee wird hier auf besondere Art und Weise zubereitet. Außerdem ist dies die perfekte Gelegenheit, einmal in einen Kimono zu schlüpfen. Gefilmt haben wir im Kyoto Concierge Salon, der in einem alten Samurai-Haus untergebracht ist.

Kyoto 04 Traditie 2

Auch einer der wichtigsten Shinto-Schreine Japans befindet sich hier in Kyoto: der Fushimi Inari-Taisha. Tausende rote Torii (Tore) bilden einen Weg zum Gipfel des heiligen Berges Inari – ein wirklich spektakulärer Spaziergang.

Kyoto 04 Traditie 3
  • Kyoto 05 Slider 1
  • Kyoto 05 Slider 2
  • Kyoto 05 Slider 3
  • Kyoto 05 Slider 4
  • Kyoto 05 Slider 5
Kyoto 06 Off Path 1

Ein absoluter Hit für jede Instagram-Seite ist der Kifune-jinja-Schrein, der etwa 20 Minuten entfernt liegt. Dutzende von roten Laternen führen hinauf zu diesem kleinen Heiligtum. Oben angekommen kann man sich seine Zukunft vorhersagen lassen auf einem Blatt Papier, das man ins Wasser legt. Die Vorhersage erscheint auf Japanisch, aber über einen praktischen QR-Code wird das Ganze ins Englische übersetzt.

Abseits der ausgetretenen Pfade

Keine Lust auf die ausgetretenen Pfade? Dann empfiehlt sich eine Reise in Kyotos Norden. Innerhalb von 30 Minuten ist man in einer ganz anderen Welt: ländlich, bergig und wunderbar ruhig. Ein Juwel, das nicht viele Menschen zu finden wissen, ist der Sanzen-In-Tempel mit seinem beschaulichen und gleichzeitig spektakulären Moosgarten. In einer fantastischen Naturkulisse kann man hier eine Tasse Tee genießen oder einfach dem Wind und dem Plätschern des Wassers lauschen.

Kyoto 06 Off Path 2
Kyoto 07 Off Path Bg
Kyoto 07 Off Path
Kyoto 07 Off Path Bg Mob


Kyoto 08 Buiten Stad Bg

Die Schönheit der Präfektur Shiga

Nur 10 Zugminuten von Kyotos Innenstadt entfernt liegt die wunderschöne Präfektur Shiga. Hier befindet sich nicht nur der größte See Japans, der Biwa-See, sondern auch der Mutterberg des japanischen Buddhismus: der Berg Hiei mit dem wichtigen Enryaku-ji-Tempel. Viele Mönche wurden hier ausgebildet, um später weitere buddhistische Schulen in Japan zu gründen.

Kyoto 08 Buiten Stad 1
Kyoto 08 Buiten Stad 2

Erreichen lässt sich der Tempel mit der Seilbahn, der längsten Japans. Shiga ist eine Präfektur mit viel Natur und für viele Einwohner von Kyoto der perfekte Ort, um der Hektik der Stadt zu entkommen.

Kyoto 08 Buiten Stad 3
Kyoto 09 Buiten Stad Bg 02


Loading...

iFly KLM Magazine wird geladen