Nova Scotia 01 Header

Der Cabot Trail

Nova Scotia

Dudelsäcke, Kilts, Festungen und wilde Hochebenen: Nova Scotia ist, als hätte sich ein Stück Schottland an die Küste Kanadas verirrt. Nehmen Sie Ihr Auto oder Fahrrad und erkunden Sie auf dem wunderschönen Cabot Trail auf der Insel Cape Breton die zerklüftete Küste und die keltische Kultur.

Spektakuläre Landschaft
Nova Scotia 02 Intro Bg
Nova Scotia 03 Map Nl De En

Der 298 km lange Cabot Trail führt durch einen relativ unbekannten Teil Kanadas. Etwa ein Drittel durchquert den spektakulären Nationalpark Cape Breton Highlands, der sich im Norden der Kap-Breton-Insel, so der deutsche Name, über schlappe 1.000 Quadratkilometer erstreckt. Hier grenzt eine raue Bergkette voller Hirsche, Luchse, Biber, Bären, Elche und Otter ans Meer.

Der Rest der Route führt entlang der zerklüfteten Küste im Westen und Osten der Insel. Die Strecke ist sehr beliebt bei Auto- und Motorradfahrern, doch auch Radfahrer, Wanderer und Seekajakfahrer kommen in der direkten Umgebung dieser Strecke voll auf ihre Kosten.

Nova Scotia 04 Img 1
shayes17 / Getty Images
Nova Scotia 04 Img 2
Walter Bibikow / Getty Images
Nova Scotia 05 Bg Half
Nova Scotia 05 Bg Half Mob

Outdoor-Paradies

Rund um den Cabot Trail stehen viele Aktivitäten in der frischen Berg- und Seeluft zur Auswahl. Allein im Cape-Breton-Highlands-Nationalpark gibt es nicht weniger als 26 Wanderwege. Auf dem beliebtesten, dem so genannten Skyline Trail, werden täglich Sunset Hikes organisiert, also Sonnenuntergangswanderungen.

Nova Scotia 05 Img
Nova Scotia 06 Img Eagle
Vicki Jauron, Babylon and Beyond Photography / Getty Images

Aber auch auf den Gewässern des Atlantiks gibt es viel zu erleben und können Sie zum Beispiel Seevögel und Wale beobachten oder mit dem Kajak entlang spektakulärer Klippen und durch tiefe Meereshöhlen schippern.

Nova Scotia 06 Img
Nova Scotia 07 Golf Bg Half
Nova Scotia 07 Golf Bg Half Mob

Golfklassiker

In der Wildnis der Cape Breton Highlands wird ein Stück der Landschaft mit äußerster Sorgfalt gepflegt: der 18-Loch-Golfplatz Cape Breton Highlands Links. Seit 1941 ist dieser legendäre Platz einer der schönsten seiner Art in Kanada, spektakulär gelegen zwischen Bergen und den dramatischen Klippen entlang des Atlantiks.

Nova Scotia 07 Golf Img

Der Architekt des Platzes entwarf ihn einst als Hommage an die schottischen Wurzeln des Golfsports: das siebte Loch hat Ähnlichkeit mit Killiecrankie, einer berühmten Schlucht im schottischen Hochland, und das vierte Loch wurde treffend Heich O' Fash (Haufen Elend) getauft. Auch die anderen Löcher tragen keltische Namen oder Namen, die auf Schottland und die keltische Kultur verweisen.


  • Nova Scotia 08 Road
    Anna Gorin / Getty Images


    Nova Scotia 09 Lobster Bg Half
    Lee Brown / Alamy Stock Photo
    Nova Scotia 09 Lobster Bg Half Mob
    Lee Brown / Alamy Stock Photo

    Fangfrischer Hummer

    Wer Nova Scotia besucht, hat fast die Pflicht, mindestens einmal einen großen Hummer zu verspeisen. Am Cabot Trail liegt ein Restaurant, das mehr als ein Jahrhundert Erfahrung in der Hummer-Zubereitung hat: Lobster Suppers in Baddeck.

    Nova Scotia 09 Lobster Img
    Randy Duchaine / Alamy Stock Photo
    Nova Scotia 10 Lobster Bg

    Das Familienrestaurant wird bereits in der sechsten Generationen geführt und wurde eröffnet, als der erste Montgomery aus Schottland hier ankam. Außer dem lokal gefangenen Hummer gibt's über offenem Feuer gegrillten Atlantiklachs und auch eine Portion Kap-Bretonischer Muscheln ist eine wahre Gaumenfreude.

    Nova Scotia 10 Lobster Img
    Randy Duchaine / Alamy Stock Photo
    • Nova Scotia 11 Baddeck Bye Bg Stroke

      Kunstroute

      Im Laufe der Jahre haben sich viele Künstler und Handwerker in der inspirierenden Landschaft entlang des Cabot Trail niedergelassen. Besucher sind herzlich eingeladen, ihren Studios und Galerien einen Besuch abzustatten.

      Nova Scotia 13 Art 1
      Nova Scotia 13 Art 2

      In St. Ann's zum Beispiel fertigen die Weber des Gaellic College einzigartige Kilts nach Maß, während der Fotograf und Bildhauer Gordon Kennedy in dem Städtchen Tarbot wunderschöne Fotos und faszinierende Metallskulpturen ausstellt. Oder machen Sie Halt in der Colouratura Art Gallery, die in einer ehemaligen Kirche untergebracht ist; hier werden die Werke verschiedener Künstler aus der Region gezeigt.

      • Nova Scotia 13 Lighthoouse
        shaunl / Getty Images

        Keltisches Festival

        Das Celtic Colours International Festival, das jedes Jahr an neun Tagen im Oktober stattfindet, bringt Hunderte von keltischen Musikern aus allen Teilen Cape Bretons und dem Rest der Welt zusammen.

        Nova Scotia 14 Celtic Img 1
        celtic-colours.com
        Nova Scotia 14 Celtic Img 2
        celtic-colours.com

        Auf dem Programm stehen 52 Konzerte sowie Tanzaufführungen, gemeinsame Abendessen und andere kulturelle Events. All das spielt sich vor dem Hintergrund einer strahlenden Herbstlandschaft ab. In diesem Jahr findet das Festival vom 11. bis 19. Oktober statt.

        • Nova Scotia 15 Harbor

          Loading...

          iFly KLM Magazine wird geladen