Hidden Treasures Rotterdam 1 Header

Urban, rau und hip

Urban, rau, hip Rotterdam

Mit dem futuristischen Hauptbahnhof, dem Hotelschiff De Rotterdam und der brandneuen Markthalle steht Rotterdam mehr denn je im Rampenlicht. Für mich keine Überraschung, denn als waschechte Rotterdamerin weiß ich, wie toll diese Stadt an der Maas ist. Neben modernen Hochhäusern hat Rotterdam viele hippe Ecken – und bisweilen Kanten!

Hidden Treasures Rotterdam 2 Stroke Bg
Hidden Treasures Rotterdam 3 Profile

Die Fotografin und Reisejournalistin Iris van den Broek (1982) schreibt seit 2011 für iFly KLM Magazine. Ihre Stärke ist die Fähigkeit, Geschichten in Wort und Bild zu erzählen. Durch ihre Linse betrachtet ist die Welt immer schön, und so beschreibt sie sie auch.

Hidden Treasures Rotterdam 4 Hotel
Hidden Treasures Rotterdam 5 Hotel

Träumen & High Tea in besonderem Ambiente

Hotel New York

Eine fantastische Rotterdamer Unterkunft ist das Hotel New York. Das stattliche Gebäude prunkt zwischen den Wolkenkratzern an der Spitze des Stadtteils Kop van Zuid – einst legten hier die Auswanderschiffe der Holland Amerika Lijn ab. Alles atmet Nostalgie. Und wo sonst kann man in einem richtigen Turmzimmer schlafen? Es gibt hier einen himmlischen High Tea, aber ich bevorzuge die hausgemachten Cremeschnitten.

Hidden Treasures Rotterdam 6 Hotel

Abends trinke ich gern einen Cocktail in der nhow BAR in einer der neuesten architektonischen Attraktionen der Stadt: Dem Dreifachturm De Rotterdam von Rem Koolhaas mit grandiosem Blick auf die beleuchtete Erasmus-Brücke.

  • Hidden Treasures Rotterdam 7C Katendrecht
  • Hidden Treasures Rotterdam 7B Katendrecht
  • Hidden Treasures Rotterdam 7A Katendrecht

Atmosphäre kosten in De Kaap

Katendrecht

Vom Hotel New York aus gehe ich häufiger über die Rijnhaven-Brücke nach Katendrecht, dem neuen Hotspot der Stadt. Der Stadtteil wird auch De Kaap genannt und ist schwer im Kommen, neue Läden sprießen wie Pilze aus dem Boden. De Kop van Zuid erinnert an New York, bei De Kaap kommt einem eine andere Metropole in den Sinn: Berlin.

Hidden Treasures Rotterdam 9 Katendrecht
Hidden Treasures Rotterdam 8 Katendrecht

Sehr angesagt ist die Fenix Food Factory, ein altes Lagerhaus, das in ein Lebensmittelmekka mit rauem Charme verwandelt wurde. Beim Blick auf die Skyline gönne ich mir hier öfter Bio-Cupcakes, eine frische Pizza oder ein Sandwich von Jordy’s Bakery.

Hidden Treasures Rotterdam 10 Markt

Kulinarischer Treffpunkt

De Markthal

Eine neue Sehenswürdigkeit der Stadt beherbergt das größte Kunstwerk der Niederlande und ist mein aktueller Lieblingsort: De Markthal. In der riesigen Markthalle befinden sich zwischen haushohen Glaswänden und unter der bunten Decke Dutzende von Ständen mit Tapas, Brot und Feinkost und, für die holländische Note, natürlich ein Sirupwaffel-Laden.

Hidden Treasures Rotterdam 12 Markt
Hidden Treasures Rotterdam 11 Markt

Mir gefällt Monsieur Saucisson, wo handwerklich gefertigte Wurst verkauft wird. Schon seit 2014, besagt das lustige Geschäftsschild. „Ja, seit genau 2 Monaten“, lacht Bart, der das Geschäft zusammen mit Remco betreibt. „Wir verkaufen etwa 25 Wurstsorten, alle aus Frankreich.“

Hidden Treasures Rotterdam 13 Markt
Hidden Treasures Rotterdam 14 Ss
Hidden Treasures Rotterdam 16 Ss

Ich steige am Veerhaven (Fährhafen) ein und lasse mich in rasanter Fahrt zur SS Rotterdam bringen. Von 1959 bis 1971 reisten mit diesem Kreuzfahrtschiff Passagiere von Rotterdam nach New York. Heute ist es Hotel, Restaurant, Bar und Attraktion in einem und ein herrlicher Ort für einen Drink. Auf Wunsch gibt’s auch eine interessante Audio-Tour.

Mit dem Wassertaxi zum Kreuzfahrtschiff

SS Rotterdam

Wassertaxis sind typisch für Rotterdam. Sie verbinden verschiedene Orte der Stadt miteinander, sind aber auch eine spektakuläre Art, die Skyline und Brücken vom Wasser aus zu bewundern.

Hidden Treasures Rotterdam 15 Ss
Hidden Treasures Rotterdam 17 Stad

Relaxen am historischen Hafen

Scheepsvaartkwartier

Rotterdam ist bekannt für seinen modernen Charakter und rauen Charme. Dennoch liebe ich das historische Scheepvaartkwartier. Das gemütliche Hafenviertel liegt genau neben der Erasmus-Brücke und hat viele wunderschöne Gebäude und historische Lagerhäuser. Im Grand Café Loos esse ich gern Bitterballen (Fleischkroketten).

Hidden Treasures Rotterdam 18 Stad
Hidden Treasures Rotterdam 22 Stad

Samstags kombiniere ich dieses Viertel oft mit einem Spaziergang durch die nahegelegene trendige Witte de Withstraat. Hier gibt es tolle Galerien, Boutiquen, Restaurants und Ausgehmöglichkeiten. Tipp: Die Burger von Ter Marsch & Co sind in Rotterdam ein Begriff. Perfekt für den Ausklang eines Rotterdam-Besuchs.

Hidden Treasures Rotterdam 19 Stad
Hidden Treasures Rotterdam 20 Stroke Bg

Lust auf Rotterdam?

Über nachstehende Links erhalten Sie weitere Infos zu Rotterdam und den hier genannten Sehenswürdigkeiten.

www.hotelnewyork.nl
www.markthalrotterdam.nl
www.ssrotterdam.nl
www.loos-rotterdam.nl

KLM

iFly Magazine

Holland

Schalten Sie den Ton ein,
dann macht‘s am meisten Spaß