Nature Around 01 Cover Optie2

Die Natur rund um Amsterdam

Eine Stadt umgeben von Natur

Amsterdam

In der Amsterdamer City scheint sie sehr weit weg, doch die Stadt ist umringt von herrlicher Natur. Nach einem Frühstück auf dem zentralen Platz Dam ist man in einer halben Stunde im Vogelgebiet De Ronde Hoep, im Torfmoor Ilperveld, in den Landgutwäldern von Leyduin oder beim Festungsgürtel von Amsterdam. 

Weiter
Nature Around 02 Stelling Amsterdam 01
Dutchphoto (rechtenvrij)
Nature Around 02 Stelling Amsterdam 02
A.J. van Mossel

Der Festungsgürtel von Amsterdam

Radtour entlang einer Stadtmauer aus Wasser

Alte Festungen, Gräben und Deiche … um Amsterdam herum liegt ein 135 km langer Verteidigungsring: der Festungsgürtel von Amsterdam. Durch das Gebiet verlaufen Rad-, Wander- und Wasserwege; die Liniendeiche mit ihren Blumen und Pflanzen sind ideal für eine Radtour und mit dem Kanu können Sie an Festungen und Pumpwerken vorbeipaddeln. In den Gräben tummeln sich Wasservögel, die Festungen selbst locken Schmetterlinge und Vögel an.

Die Bauten sind von viel Natur umgeben und haben oft einen neuen Zweck bekommen, so kann man im Fort Resort Beemster saunieren und befindet sich im Fort bij Veldhuis das Luftkriegsmuseum.

Nature Around 02 Stelling Amsterdam 03
Teeuwisse, Jos
Nature Around 03 Leyduin 01 Bg

Buitenplaats Leyduin

Spaziergang durch ehemalige Reichtümer

Stattliche Landhäuser, jahrhundertealte Alleen und eine ehemalige Pferderennbahn: im Buitenplaats Leyduin verschmelzen Natur und Geschichte. In diesem großen Wandergebiet gibt es drei wunderschöne Landgüter, die im Goldenen Zeitalter von reichen Kaufleuten als Sommerresidenz genutzt wurden.

Nature Around 03 Leyduin 02
Henk Veen

Heute kann man dort spazieren gehen, Rad fahren oder das elegante Huis Leyduin besuchen. In dem waldreichen Gebiet leben Damhirsche, Rehe und viele Vögel wie der Waldkauz und der Buntspecht. Es lohnt sich daher, einen Ausflug mit einem Förster zu machen, denn dieser weiß genau, wo sich die ganzen besonderen Tiere verstecken.

Nature Around 03 Leyduin 03
Wim Apswoude
Amsterdam Nature Bird

Ilperveld

Bootsfahrt durch das Torfmoor

Das Ilperveld ist ein riesiges Torfmoor nördlich von Amsterdam und ein Wasserparadies aus Landstreifen, Gräben und Seen. Hier leben außergewöhnliche Tiere wie die Nordische Wühlmaus und unzählige Sumpf- und Wiesenvögel. Wer genau hinsieht, entdeckt vielleicht die Rohrdommel, einen Vogel aus der Familie der Reiher, der sich oft im Schilf versteckt.

Nature Around 04 Ilperveld 02
Dutchphoto

Jetz entdecken: Ilperveld

Eine Radtour durch diese Gegend macht natürlich Spaß, doch das Sumpfgebiet lässt sich am besten mit dem Kanu oder Boot erkunden. Legen Sie im Schilf an und erleben Sie die Schwingmoor-Inseln: wenn Sie darauf spazieren, schaukelt der Boden – ein einmaliges Erlebnis!

Nature Around 05 Ronde Hoep 04 Bg Gras
Nature Around 05 Ronde Hoep 01
Johan Stuart
Nature Around 05 Ronde Hoep 03
Onno Steendam

Ronde Hoep

Vogelbeobachtung & Fahrt mit der Fähre

Südlich von Amsterdam liegt das größte unbebaute Weidegebiet der Niederlande: De Ronde Hoep. Die typisch holländische Landschaft zeichnet sich durch schöne Bauernhöfe, große Polder und alte Zugbrücken aus. Im Frühjahr können hier Brutvögel wie Uferschnepfen, Rotschenkel und Feldlerchen beobachtet werden.

Nature Around 05 Ronde Hoep 02
Jan Tuip

Dann sind die Wiesenvogel-Safaris sehr beliebt: Man fährt auf einem Bauernwagen durch den Polder und lauscht den Geschichten des Bauern. Das Gebiet mit den vielen Kanälen, Gräben und Wiesen lässt sich auch per Rad erkunden, wobei es mitsamt Rad mehrmals auf eine kleine Fähre geht – holländischer wird’s nimmer!

Nature Around 05 Ronde Hoep 04 Bg Mob

KLM

iFly Magazine

Amsterdam

Schalten Sie den Ton ein,
dann macht‘s am meisten Spaß